RioGrande Premium-Nachrichten für
{%email}
Eisenbahn-Romantik
Aktuelle Ausgabe für November 2018
Falls Sie diese Mail nicht lesen können, klicken Sie bitte hier

Liebe Eisenbahn-Romantik-Clubmitglieder, liebe Eisenbahnfreunde,

Winterzeit, Modellbahnzeit. Nicht nur Hagen wird sich in den kommenden Wochen intensiv mit den kleinen Bahnen beschäftigen. Landauf landab laden zahlreiche Ausstellungen zum Besuch ein. Noch bis Morgen (Sonntag) läuft beispielsweise die Faszination Modellbau in Friedrichshafen, wo ER-Clubmitglieder natürlich einen ermäßigten Eintritt bekommen und wo es am VGB-Stand 3120 Halle A3 tolle Schnäppchen und interessante Neuheiten gibt.

Der Höhepunkt des Messejahrs 2018 folgt dann vom 15. bis 18. November 2018 in Köln, wo die 34. Internationale Modellbahn-Ausstellung IMA stattfinden wird.

Sie ist der größte Modellbahn-Event in Europa. Flankiert vom Kölner Echtdampf-Treffen und der Lego Fan-Welt verbindet sie geschickt das hohe Niveau als Fachmesse mit dem Erlebnis für die ganze Familie.

Alle Spurweiten werden gezeigt, die schönsten Modellbahnen Europas und über 200 Aussteller bieten eine einmalige Vielfalt.

ER-Club-Mitglieder erhalten einen ermäßigten Eintritt von € 12,- (statt € 15,-) bei Vorlage Ihres Clubausweises.

Und Hagen wird wie immer Autogramme schreiben – jeweils um 12.15 Uhr in Halle 4.1 auf dem VGB-Stand 1490.


Modellbau mit Marcel Ackle

Wer einmal die Arbeiten von Marcel Ackle gesehen hat, wird begeistert sein.

Anlässlich des Erscheinens seines neuen Buches, welches selbstverständlich druckfrisch verfügbar sein wird, präsentiert er am VGB-Stand sein Schaustück „Blauregen“ und zeigt an praktischen Beispielen seine raffinierten Arbeits- und Bautechniken.


Das Natur-Talent
Modellbau der Spitzenklasse
Marcel Ackle betreibt Modellbau von einem anderen Stern. In diesem Buch zeigt er, wie seine Modelle und Dioramen entstehen.
Best.-Nr. 581801 | 208 Seiten | 39,95 €
Jetzt im VGB-Shop bestellen
Weitere neue lesenswerte VGB-Bücher

Unsere Buchredaktion war in den letzten Monaten besonders aktiv. Seit einigen Tagen sind lang erwartete Neuheiten erhältlich:

Plettenberger Kleinbahn
Auf Schiene und Straße
Die Plettenberger Kleinbahn im malerischen Sauerland gehörte bis in die Wirtschaftswunderzeit zu den markantesten Schmalspurbahnen Deutschlands.
Best.-Nr. 581808 | 272 Seiten | 49,95 €
Jetzt im VGB-Shop bestellen

Zwar war ihr Streckennetz nur rund 13 Kilometer lang, dennoch erbrachte sie beachtliche Transportleistungen – und das überwiegend mitten im Stadtbild Plettenbergs auf einem straßenbahnähnlichen Gleiskörper. Dazu setzte sie in den letzten Betriebsjahren bis zur Stilllegung im Jahre 1962 ausschließlich Kastendampfloks ein, die man zu diesem Zeitpunkt bei den meisten anderen Schmalspurbahnen in Deutschland bereits nicht mehr antraf.


Leseprobe Seite 43 - 46


Leseprobe Seite 170 - 173


Die Kleinbahn bediente tagein, tagaus zahlreiche Industriebetriebe mit aufgeschemelten Normalspurwagen. Die prosperierende Plettenberger Industrie war es auch, die im Jahre 1896 die Initiative für den Bau der Kleinbahn ergriff, um den Fabriken den unmittelbaren Anschluss an das große Streckennetz der Staatsbahnen zu ermöglichen und ihre Wettbewerbslage wesentlich zu verbessern. Die Geschichte dieses interessanten lokalen Verkehrsunternehmens wird in dem neuen Buch von Wolf Dietrich Groote umfassend dargestellt. Auf 272 Seiten mit rund 650, vielfach bisher unveröffentlichten Abbildungen, werden sowohl der Betrieb der meterspurigen Bahn wie auch der Omnibus- und Straßengüterverkehr ausführlich dokumentiert.


Die Plettenberger Kleinbahn auf Schiene und Straße
Erhältlich im guten Buchhandel und im VGB-Shop

Dazu passend: Die DVD Plettenberger Kleinbahn

Plettenberger Kleinbahn
Kastendampfloks in Aktion
Dem RioGrande-Team ist es gelungen, einmalige Filmszenen dieser längst verschwundenen Kleinbahnherrlichkeit aufzutreiben und zu einem Film zusammenzustellen.
DVD 3031 | Laufzeit ca. 60 min | 22,95 €

Zahlreiche Geschichten zu den heute noch vorhandenen Relikten wie der Lok „Plettenberg“ beim DEV in Bruchhausen-Vilsen runden diese Classic-DVD ab.


Buch + DVD gibt es zusammen als besonders günstiges Paket:
Das Plettenberger Kleinbahn-Paket

ER-Clubmitglieder (und Mitglieder der Märklin-Kundenclubs) erhalten übrigens im VGB-Shop bei vielen Artikeln einen Clubrabatt von 15 %.




Bundesbahn-Tour '68
Als die DB ihren Loks das Rauchen abgewöhnte
Ebenfalls druckfrisch in der Auslieferung ist ein neues VGB-Werk, das vor allem die Fans der alten Deutschen Bundesbahn begeistern wird.
Best.-Nr. 581803 | 192 Seiten | 29,95 €
Jetzt im VGB-Shop bestellen

Deutschland 1968. Es war ein Jahr des Umbruchs – auch und gerade bei der Deutschen Bundesbahn.


Leseprobe Seite 22/23 und 84/85


Der Umzeichnungsplan und die Tatsache, dass die DB ihren Loks werbewirksam „das Rauchen abgewöhnte“, waren Anlass für drei junge Hamburger, eine sommerliche Rundreise über das Streckennetz der DB zu unternehmen.


Leseprobe Seite 180/181 und 28/29

An 11 Tagen im Juli ging es 3.000 Kilometer kreuz und quer durch die Bundesrepublik – natürlich per „Fernrückfahrkarte“ der DB. Im Gepäck: Jugendherbergsausweis, Kamera, Filme. Drei Vertreter der „68er-Generation“ dokumentierten die Zeitenwende auf der Schiene, während auf den Straßen kleine Revolutionen stattfanden. 192 Seiten mit über 220 seltenen Farb- und S/W-Aufnahmen für nur € 29,95.


Bundesbahn-Tour '68
Als die DB ihren Loks das Rauchen abgewöhnte



Güterwagen-Klassiker von Stefan Carstens

Zu den viel gefragten Klassikern im VGB-Programm gehören sicher die Güterwagen-Standardwerke des bekannten und langjährigen Autors Stefan Carstens. 1989 erschien – als erster Band eines in mehreren Fortsetzungen erscheinenden Standardwerks – Güterwagen Band 1 über gedeckten Güterwagen. Mit Band 1.1 präsentieren Stefan Carstens und Paul Scheller die schon lange erhoffte erweiterte Neuauflage dieses Buches. Thema sind die gedeckten Wagen sowie die z. T. auf der gleichen Konstruktion basierenden Verschlagwagen. Dabei ist so viel Material zusammengekommen, dass Autoren und Verlag sich entschlossen haben den Stoff auf zwei Bände aufzuteilen.

Güterwagen Band 1.1
Gedeckte Wagen Länderbahn + DRB
Der vorligende Band 1.1 beinhalten alle von den Länder- und Staatsbahnen sowie der Deutschen Reichsbahn bis 1945 beschafften gedeckten Wagen sowie die nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland verbliebenen Fremdwagen.
Best.-Nr. 15088144 | 208 Seiten | 45,- €
Jetzt im VGB-Shop bestellen

Annähernd 157 Zeichnungen und etwa 600 Fotos bieten eine umfassende Darstellung dieser Bauarten einschließlich deren Verbleib bei DB und DR. Der Modellbau nimmt erneut breiten Raum ein, vorgestellt werden über 50 Modelle aus verschiedenen Entwicklungsjahrzehnten, die namhafte Modellbauer verbessert haben.


VGB-Autor Stefan Carstens ist nicht nur profunder Güterwagenspezialist.

Er beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten intensiv mit dem Geschehen bei der Bundesbahn. Von befreundeten Eisenbahnfotografen konnte er im Laufe der Jahre außergewöhnliche Archive übernehmen. Aus diesem großen Fundus hat er bisher drei erfolgreiche Bücher zusammengestellt, die den DB-Alltag und vor allem tolle Szenen am Rande und außergewöhnliche Fahrzeuge vorstellen. Diese Bücher sind auch eine Fundgrube für alle Modellbahner, die sich mit der DB-Epoche III beschäftigen. Aller drei Bände sind lieferbar und können im gut sortierten Buchhandel bezogen werden. Oder bestellen Sie bequem in unserem Shop ...


Philipp Schreibers
Foto-Notizen

Richard Krauss
Der Berufs-Fotograf

Fritz Willke
Fotograf und Archivar


Eisenbahn-Romantik 3/18 erfolgreich gestartet
Eisenbahn-Romantik
Die dritte Ausgabe unseres erfolgreichen Wohlfühlmagazins Eisenbahn-Romantik ist seit Ende September an den Kiosken. Und die Resonanz ist außergewöhnlich gut.
Eisenbahn-Romantik 3/18:
Jetzt im VGB-Shop erhältlich

Viele Leser zeigen sich begeistert – so Horst Hürttlen:
„Wie immer ein tolles Heft mit interessanten Berichten und schönen Bildern und natürlich einer sehenswerten DVD.“


Männer weinen nicht


Machu Pichu


Wenn das Heft an Ihrem Kiosk bereits vergriffen ist:
Sie können es auch direkt bei uns bestellen

Oder schließen Sie sich den mehr als 4000 Abonnenten an. ER-Clubmitglieder und Mitglieder der Märklin-Kundenclubs können Eisenbahn-Romantik verbilligt im Abo beziehen:

vier Ausgaben pro Jahr (inkl. DVD) für nur 24.- €
(regulärer Preis 29.- €, Ausland + 10 € für erhöhten Portoaufwand)


Ein unschlagbares Abo-Angebot!
Weitere Infos finden Sie hier

DB Stiftung auf großer Fahrt

Vom 22. bis 25. Oktober war die Deutsche Bahn Stiftung anlässlich ihres fünfjährigen Geburtstags mit dem historischen IC des DB Museums unterwegs.

Fotos: Sven Heinemann

Die DB Stiftung betreibt seit fünf Jahren nicht nur das DB Museum und kümmert sich um das historische Erbe der Deutschen Eisenbahn, sondern unterstützt auch viele soziale Projekte, so den Vorlesetag, die Depressionshilfe, die Ambulanz am Bahnhof oder die Hilfe für Straßenkinder und die Bahnhofsmission.

In den Sonderzug mit E 03 001 und 103 113 war auch der Kanzlerwagen von Helmut Schmidt eingereiht. Unser Freund und Buchautor Sven Heinemann („Mythos Ostkreuz“) war bei der letzten Rundfahrt ab Berlin mit dabei, hier im Bild mit dem Leiter der Stiftung, Tobias Geiger.

Informationen zur bemerkenswerten Fahrt gibt es hier


Baukultur nun auch im Modell

Leidenschaftlich engagierte Akteure von Bauämtern, Denkmalschutz, Monumentendienst, Architekten und viele andere Unterstützer rund um den Initiator und Eisenbahnfreund Peter Nieslony haben dafür eingestanden und hart gearbeitet, das kombinierte Stellwerks-/Wasserturmgebäude AS im Bahnhof Ahlhorn an der Oldenburger Südbahn zu retten, zu sanieren und einer neuen Nutzung zuzuführen. Baukulturelles Tun führte einmal mehr zum Erfolg und schreibt eine höchst menschliche Geschichte (wir begleiteten das Projekt bereits seit 2017, u.a. mit einem Bericht in der BahnEpoche).

Das hat auch die Firma Faller überzeugt, die das Gebäude nun in ihr Sortiment aufgenommen hat (H0). Marketingleiter Stefan Rude kam eigens zur Präsentation der Neuheit ins Oldenburgische und hatte viel Interessantes zu heutigen Entwicklungsbedingungen und -voraussetzungen im Modellbau zu berichten. Und dass man an solchen besonderen Geschichten zwischen Bahn-Bauwerken und menschlichem Engagement sehr interessiert ist.

Verbunden mit einem schönen Fest für alle Beteiligten wurde dem Ganzen mit Fallers Engagement eine weitere menschliche Note zuteil. Im Bild (v.l.n.r.): Leiter des Bauordnungsamts und Initiator Peter Nieslony, Bürgermeister Thorsten Schmidtke, Faller-Marketing-Chef Stefan Rude und CvD ER Hendrik Bloem (VGB). So kann es eben auch gehen, wenn alle an einem Strang ziehen! Die DB übrigens beteiligte sich mit einem fünfstelligen Betrag an dem Projekt.


Und hier geht’s zum FALLER-Modell:
Stellwerk Ahlhorn

Auf Tuchfühlung mit der Vierzylinderverbund

Für unsere Leser nah am Geschehen zu sein, kennt keine Feiertage und keinen sauberen Arbeitsplatz. „Nah“ ist bei der Dampflok dort, wo es schmutzig ist, wo der Orkan tobt und dort, wo Mensch und Maschine eins sind und man von der Dampflok auch etwas verstehen muss.

Fotos: Hendrik Bloem

Und nah ist dort, wo man etwas für die Engagierten tun kann, indem man zeigt, was sie leisten. Neulich war es wieder soweit …

Nach einigen Stunden wilden Ritts in der Dunkelheit nur kurz von der Vierzylinder-Verbund abgestiegen: Lokführer Jörg Badmann mit Hendrik Bloem.


Anlässlich des Abendshootings machte auch Ekkehard Böhnlein, Präsident des BEM, seine Aufwartung, hier neben Jörg Badmann.

Hendrik Bloem war mit den Kollegen des Bayerischen Eisenbahnmuseums auf ihrer einzigartigen S 3/6 unterwegs, dieses Mal auf der Relation Nördlingen – München – Freilassing. Nicht irgendwo. Sondern ganz vorne. Ein Erlebnis, an dem Sie im Frühjahr in der neuen ER teilhaben werden, wenn wir der S 3/6 ein ausgeprägtes Portrait widmen. Parallel fand ein ganz besonderes Shooting im Herzen der Lok statt, wovon Sie demnächst auch in der neuen BahnEpoche lesen können („Im Herzen der Lok. Trotzdem-Bilder und Grubengedanken“).

Zum Thema S 3/6 gibt es übrigens in der RioGrande-Videothek
eine sehenswerte Folge aus der Serie „Stars der Schiene“:

Die Baureihe 18.4-6
Stars der Schiene, Folge 4
Dieses Dampfroß umgibt ein besonderer Mythos. Erleben Sie die S 3/6 in einmalig schönen Szenen aus den fünfziger und sechziger Jahren auf der Allgäubahn und rund um Ulm.
DVD 6304 | Laufzeit ca. 40 min | 16,95 €

Zusammenarbeit mit Freunden in der Schweiz

Äußerst selten kommt der uralte dieselelektrische Triebwagen der Appenzeller Bahn bzw. des Bahnmuseums Appenzellerland in der Schweiz zum Einsatz. Vor kurzem war es anlässlich eines tollen Geburtstagfestes eines Vereinsmitglieds mal wieder soweit. Hendrik Bloem begleitete das unglaublich komplexe und interessante Gefährt für einen Bericht in einer kommenden Eisenbahn-Romantik eine Nacht und einen Tag lang (Aufrüsten, Fahrt).

Neben Hendrik Bloem, VGB, der wichtigste Initiator des einzigen „Dieselelektrischen“ der Bahn, Hendrik Müller, der sich seit zehn Jahren mit tausenden Arbeitsstunden ganz persönlich um den betriebseigenen Erhalt des Fahrzeugs verdient gemacht hat, daneben unser freundliches Lokpersonal und ganz rechts Michael Bergmann, Mitarbeiter von Stadler, der sich persönlich für unsere Berichterstattung eingesetzt hatte.


Am Tag der großen Ausfahrt in die Berge lief der Diesel wie geschmiert durch eine atemberaubende Landschaft, über die Bilder mehr sagen als tausend Worte.


Hier gibt es weitere Infos zum Verein:
Museum Appenzeller Bahnen

Und wir werden darüber berichten!


Stiftung Deutsche Eisenbahn unterwegs

Der bekannte Eisenbahnfreund und Buchautor Wolfgang Löckel lud auch in diesem Jahr zur Gästefahrt der Stiftung Deutsche Eisenbahn (SDE) - und viele kamen:

Der Botschafter der Stiftung und die gut 100 Eisenbahn-Begeisterten konnten wirklich zufrieden sein, ging es doch mit 50 3552 der Museumseisenbahn Hanau auf einen Rundkurs von Hanau über Darmstadt-Kanichstein (mit Besuch des Eisenbahnmuseums), Weinheim und Ladenburg (mit Wasserfassen) nach Mannheim. Hier bestieg man den historischen Zug der Rhein-Haardt-Bahn nach Bad Dürkheim und zurück – ergänzt durch kleinere Stadtrundfahrten durch Mannheim und Ludwigshafen.

Fotos: Korbinian Fleischer

Korbinian Fleischer vertrat die VGB und zeigte sich begeistert! Die Fahrt gelang vollends, man netzwerkte eifrig und genoss die schöne Reise; die Reko-50 zeigte derweil Soundsaugern, wo der Hammer hängt, und alle waren sich einig: Im nächsten Jahr bitte wieder! Wolfgang Löckel trägt sein Herz für die Eisenbahn bekanntlich am rechten Fleck und organisierte und sponserte die tolle Fahrt selbstlos zusammen mit Wilfried Uhlich.


Mit Westfalendampf ins weihnachtliche Berlin
und zum Technikmuseum

Auf eine ganz besondere Fahrt möchten wir Sie hinweisen, solange es noch Plätze gibt: Am Samstag, 8. Dezember, bietet unser Projektpartner „Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf“ eine Fahrt zu den Weihnachtsmärkten und zum Deutschen Technikmuseum in Berlin an. Die Fahrt beginnt in Münster, weitere Zustiegshalte werden in Hamm, Soest, Lippstadt, Paderborn, Bad Pyrmont und Hameln eingelegt. Bis Magdeburg ist der Einsatz der rasanten Loklegende E 10 (Eisenbahn-Romantik 2/18) vorgesehen. Ab Magdeburg bespannt dann aber die bekannte Schnellzugdampflok 03 1010 unserer Freunde der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P den Zug!

Fotos: Slg. Westfalendampf

Gegen Mittag erreicht der lange Westfalendampf-Schnellzug das Technikmuseum in Berlin. Wer möchte, kann sich dort die sehr sehenswerte Loksammlung ansehen, die stolze 03 1010 auf der Drehscheibe fotografieren oder mit U- oder S-Bahn zum nahegelegenen Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz weiterfahren (nur zwei Stationen). Der Wagenpark besteht aus bequemen historischen Reisezugwagen aus den 1950er und 60er Jahren. Da man einen weihnachtlich geschmückten Barwagen dabei hat, wird die Fahrt sicherlich nicht langweilig.

Und Sie wissen ja: Unsere Eisenbahn-Romantik-Club-Mitglieder erhalten in allen Westfalendampf-Zügen 5 % Rabatt (bitte bei der Buchung im Betreff-Feld Mitgliednummer angeben, Rabatt wird bei der Abrechnung berücksichtigt).

www.westfalendampf.de


Mit Dampf und Diesel zu mehreren Weihnachtsmärkten

Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V. fährt am 16. Dezember2018 einen Sonderzug von Fulda nach Quedlinburg und zurück mit Ausstiegsmöglichkeiten in Goslar oder Wernigerode. Ziel dieser Sonderfahrt ist der Besuch der dortigen Weihnachtsmärkte. Der Zug startet in Fulda mit Wagen aus den 1960er Jahren und einer Diesellok der Baureihe 218. Weiter geht es mit den Zustiegshalten in Hünfeld, Bad Hersfeld, Bebra, Sontra, Reichensachsen, Bad Sooden-Allendorf, Eichenberg, Göttingen, Northeim, Einbeck-Salzderhelden, Kreiensen, Elze und Hildesheim. In Goslar wechselt die Traktion von der Diesellok auf die Dampflok 78 468 der Eisenbahn-Tradition aus Lengerich (Eisenbahn-Romantik 2/17).

Fotos: Slg. ENB

In Goslar, Wernigerode oder Quedlinburg besteht dann für die Fahrgäste die Möglichkeit, den jeweiligen Weihnachtsmarkt und die Innenstadt zu besuchen. Am frühen Abend fährt der Sonderzug dann über alle Ausstiegshalte zurück nach Fulda, wobei die Dampflok den Sonderzug in Hildesheim wieder verlässt. Auch für diese schöne Fahrt gilt: Unsere Eisenbahn-Romantik-Club-Mitglieder erhalten in allen Sonderzügen von Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V. 5 % Rabatt (bitte bei der Buchung im Betreff-Feld Mitgliednummer angeben, Rabatt wird bei der Abrechnung berücksichtigt)

www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de


Winterfahrten bei der Preßnitztalbahn

Eine der schönsten Dampfeisenbahnen im Erzgebirge, die malerische Preßnitztalbahn Jöhstadt – Steinbach, veranstaltet wie jedes Jahr auch im kommen Dezember an fast allen Wochenenden, Feiertagen und am Nikolaustag Dampffahrten mit perfekt restaurierten historischen Zügen.

Die genauen Fahrpläne finden Sie unter www.pressnitztalbahn.de

ER-Clubmitglieder erhalten Rabatt.


Außerdem verlosen wir 5 Freifahrkarten
in unserem aktuellen Wintergewinnspiel:
Wir wollen von Ihnen wissen, wo die Preßnitztalbahn
zu Planbetriebszeiten ihren Ausgangspunkt hatte

Zwei tolle DVDs dokumentieren übrigens die wechselvolle Geschichte der Bahn – u.a. mit seltenen Aufnahmen vom Planbetrieb und von den Abbauarbeiten:

Schmalspurwunder im Erzgebirge
Die Wiedergeburt des Pressnitztalbahn nach Jöhstadt
Sie gehörte einst zu den schönsten Schmalspurbahnen Sachsens: die Preßnitztalbahn Wolkenstein–Jöhstadt. Bis Mitte der 80er-Jahre dampften die urigen IVK-Loks mit Personen- und Güterzügen durch das malerische Tal.
DVD 6115 | Laufzeit ca. 60 min | 22,95 €

Unvergessene Schmalspurromantik
Wolkenstein - Jöhstadt, Cranzahl - Oberwiesenthal
Steigen Sie ein - in den 40-minütigen Film-Expreß von Wolkenstein nach Jöhstadt in der früheren DDR. Gedreht zwischen 1983 und 1987 (mit dem Abbau der Strecke).
DVD 6043 | Laufzeit ca. 40 min | 22,95 €

Nostalgie in Thüringen, Waldbahnabenteuer in Rumänien und Usbekistan mit unserem Reisepartner IGE

Schon jetzt möchten wir Sie auf außergewöhnliche IGE-Reisen hinweisen, die im Frühjahr 2019 stattfinden und die eventuell schnell ausgebucht sein werden.

1. bis 6. Februar 2019:
Eisenbahn-Nostalgie in Thüringen

Erleben Sie unvergessliche nostalgische Tage in Thüringen mit dem „Rodelblitz“- Dampfzug, der Oberweißbacher Bergbahn, Oldtimer-Straßenbahnfahrten und Besichtigungen einzelner Bahndepots! Weitere Highlights sind die Städte Erfurt & Weimar sowie die Wartburg und das Bergwerk Merkers.

Das genaue Programm finden Sie im Programm-PDF, das Sie hier herunterladen können oder unter www.ige-erlebnisreisen.de


14. bis 18. Februar 2019:
Winter-Waldbahnabenteuer Rumänien

Erleben Sie die faszinierende Waldbahn von Oberwischau (Viseu) und die Schmalspurbahn von Criscior - Brad im Winter. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre auf einzigartigen Strecken durch zauberhafte Landschaften in Siebenbürgen und rumänische Kultur!

Das genaue Programm finden Sie im Programm-PDF, das Sie hier herunterladen können oder unter www.ige-erlebnisreisen.de


25. März 2019 bis 4. April 2019:
Usbekistan - entlang der legendären Seidenstraße

Wer hat nicht schon von der großen, legendären Seidenstraße gehört, die mit über 7000 km den Mittelmeerraum und China verbindet und die auch durch das heutige Usbekistan verläuft ...

Das genaue Programm finden Sie im Programm-PDF, das Sie hier herunterladen können oder unter www.ige-erlebnisreisen.de

Bitte vergessen Sie bei der Reiseanmeldung nicht,
Ihre Mitgliedsnummer für den Rabatt anzugeben

Es lohnt sich also sehr, Mitglied im Eisenbahn-Romantik-Club zu sein – nicht nur, weil Sie bei der VGB, bei der IGE und vielen anderen Institutionen tolle Rabatte bekommen. Obendrein bekunden Sie aktiv mit der Mitgliedschaft Ihr Interesse an Europas einziger Eisenbahn-TV-Serie.

Eisenbahn-Romantik-Club

Wenn Sie noch kein Mitglied sind,
können Sie sich hier bequem online anmelden
Ihr Zahlungsbeleg gilt dann als vorläufige Clubkarte.

2. Dezember: Tag der Modelleisenbahn

Zum Schluss kommen wir nochmals zur Eisenbahn im Modell zurück:



Hagen hatte vor einigen Jahren die Idee – und inzwischen ist der Tag der Modelleisenbahn zu einer festen Größe und zu einer wichtigen Institution in der Modellbahnwelt geworden.

Vereine und auch einzelne Modellbahner können aktiv zum Erfolg des Tages der Modelleisenbahn beitragen – unter anderem online

Daher bitte dick im Kalender markieren:
Der 2. Dezember wird ganz im Zeichen unseres tollen Hobbies stehen!

Obendrein gibt es in diesem Jahr ein attraktives Gewinnspiel


Zug des Monats bei der CFK Kaeserberg

Auch im November gibt es natürlich wieder einen Zug des Monats bei unserem Kooperationspartner CFK Kaeserberg:

RhB-Holzzug 1994
2 Ge 4/4II, 3,3 MW, 100 t, Last: 32 Achsen, 286 t, Vmax 55 km/h

Holzexporte nach Italien gehören zur Bündner Wirtschaft. Sie sind ein wichtiger Teil des RhB-Transportgeschäfts. Ein Zug befördert bis zu 280 t Stammholz über die Albulalinie. In Pontresina wird die Last dann wagenweise aufgeteilt und den Bernina-Reisezügen mitgegeben. Dabei werden die Triebwagenzüge bis an ihre Norm ausgelastet. In Campocologno und Tirano wechseln die Holzstämme für den Weg in den Süden auf die Strasse. In der Zwischensaison ist demnach die Kapazität für Holztransporte am grössten. Der am Kaeserberg rollende Albula-Zug ist nicht ausgelastet. Mit 286 t Anhängelast braucht er aber dennoch zwei Lokomotiven. Eine Ge 4/4II der ersten Serie von 1973 unterstützt die letztgebaute Maschine von 1985 bei der Arbeit.

ER-Clubmitglieder erhalten bei der CFK übrigens Clubrabatt.
Weitere Infos unter www.kaeserberg.ch


In diesem Sinne die besten Wünsche
für den kommenden Eisenbahn-Winter.

Ihr Wolfgang Schumacher und das Team vom Eisenbahn-Romantik-Club


NEU ER-Video Express 153 + Züge 5/2018

Die beliebte DVD-Serie im Set mit der Zeitschrift ZÜGE
Präsentiert und moderiert von Hagen von Ortloff

E 94-Abschied
232 im Sonderdienst
  • Ammersee-Dampfbahn mit 01 150
  • 25 Jahre Pollo
  • Schwere Güterzüge einst (mit Jumbos BR 44) und jetzt
  • Mottenkiste (DB): E 18-Abschied in Würzburg
  • Bonus-Film: Dampfreise nach Blumenberg (DR)
Laufzeit über 2 Stunden – 15,95 €

ER-VideoExpress 153 wird im Paket
mit der Zeitschrift Züge 5/2018 geliefert:

Der Umleiter-Sommer
im Allgäu und am Tauern
Vectron im Modell: Herrliche Modell-Aufnahmenmit den bunten Vectron von Märklin und Roco auf tollen H0-Anlagen.
Bahnwärter: Meist einsam hatten sie wichtige Aufgaben zu erfüllen: die Bahnwärter. Heute gibt es sie so gut wie nicht mehr.
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

NEU Stars der Schiene – Folge 90
NOHAB Rundnasen
In den Schluchten des Balkans
Erst nach der Jahrtausendwende drangen die NOHABs in den Kosovo vor! Unsere Filmteams waren mehrfach auf dem Balkan, um diese auch bei deutschen Eisenbahnfreunden sehr beliebte Loktype in ungewöhnlicher Umgebung mit der Kamera einzufangen. Das Ergebnis sind einmalige Aufnahmen mit vielen Blicken hinter die Kulissen.
Best.-Nr. 6390 | Laufzeit ca. 73 min | 16,95 €
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

NEU Ton Pruissens Filmschätze – Ausgabe 12
Mussorgsky unter Dampf
Ballett für Mensch und Maschine
Diese DVD ist ein wahres Kunstwerk. Der bekannte Eisenbahn-Filmer hat den Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ des russischen Komponisten Modest Mussorgsky in der Orchestration von Ravel mit ausgewählten Szenen aus seinem umfangreichen Fundus aus seltenen Aufnahmen vom Dampfbetrieb unterlegt. Ein wahrer Filmgenuss.
Best.-Nr. 3512 | Laufzeit ca. 34 min | 22,95 €
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

NEU Schönste Aussichten direkt aus dem Führerstand
FührerstandsTV
Chur – Arosa / Pontresina – Scuol-Tarasp
Die Arosa-Bahn und die Unterengadinstrecke aus der Sicht des Lokführers! Der Betrachter erlebt nicht nur fantastische Landschaften, sondern er erfährt auch zahlreiche interessante Details zu diesen beiden Linien der Rhätischen Bahn im schweizerischen Graubünden.
Best.-Nr. 7056 | Laufzeit ca. 145 min | 22,95 €
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

Jetzt am Kiosk Modelleisenbahner – Ausgabe 11/2018
Berlin – Hamburg
Vom Fliegenden Hamburger zum ICE
  • Seltene Farbfotografien:
    Dresden in den 60er-Jahren
  • Leistungsschau: Die Innotrans in Berlin
  • MEB-Testreport: 56 von Liliput, E 17 von Hobbytrain, Mediolanum von A.C.M.E.
  • Werkstatt: Verbeulter Eaos,
    Einfacher Wasserspeicher
» Jetzt bestellen im VGB-Shop
Tolle Prämien für MEB-Abonnenten
Abonnieren Sie jetzt den MODELLEISENBAHNER
und sichern Sie sich attraktive Prämien, wie zum Beispiel:
Gutschein für Ihre Einkäufe bei der VGB Verlagsgruppe Bahn
im Wert von € 50,-
» Zum MEB-Abo und weiteren tollen Prämien geht es hier

2019 Die attraktiven VGB-Kalender:
Reise durchs Ruhrgebiet
Begeben Sie sich mit diesem außergewöhnlichen Kalender auf eine Reise durch das Ruhrgebiet in der Vor- und Nachkriegszeit.
Best.-Nr. 581811 | 12,95 €
Berlin Ost-West
Einzigartige Motive dokumentieren den regen und interessanten Schienenverkehr im Ost- und Westteil der Stadt zwischen der Zeit unmittelbar nach dem Mauerbau und dem Ende des Dampflokeinsatzes durch die Deutsche Reichsbahn.
Best.-Nr. 581819 | 12,95 €
Mit der DR durch Thüringen
Die bekannten Eisenbahn-Fotografen Burkhard Wollny und Wolfgang Bügel besuchten in den 1970er- und 1980er-Jahren dutzende Male den damals noch faszinierenden Dampfbetrieb bei der Deutschen Reichsbahn in der DDR.
Best.-Nr. 581820 | 12,95 €
Reichsbahn-Dampf – inkl. DVD
Die meisterhaften Motive in diesem Kalender zeigen spektakuläre und seltene Dampfbespannungen, eingebettet in herrliche Landschaften oder vor schweren Zügen auf Hauptstrecken.
Best.-Nr. 581809 | 19,95 €
Hamburg - Bahn und Hafen
Dieser großformatige Monatskalender entführt Sie mit historischen Bildraritäten in die Epoche der 1930er- bis 1970er-Jahre.
Best.-Nr. 581812 | 12,95 €
Stuttgart – Eine Reise
durch die DB-Jahre
Außergewöhnliche Szenen aus Stuttgart und der Umgebung der schwäbischen Metropole – aus den aufregenden Bundesbahnjahren 1966 bis 1986.
Best.-Nr. 581821 | 12,95 €
Dampfbahn-Route Sachsen
Dieser Wandkalender unternimmt eine bildgewaltige Reise durch Deutschlands Dampfbahn-Region No.1 – mit zwei großartigen Eisenbahnmotiven für jeden Kalendermonat!
Best.-Nr. 581817 | 16,95 €
Die Harzer Schmalspurbahnen
Der offizielle großformatige Kalender der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) vereint nostalgischen Eisenbahnbetrieb und herrliche Landschaftsaufnahmen.
Best.-Nr. 581816 | 16,95 €
Bahnen und Berge
Züge inmitten der faszinierenden Welt der Alpen, im Spiegel der Jahreszeiten. Eine bunte Mischung aus aktuellen und vergangenen Tagen.
Best.-Nr. 102145 | 16,95 €
Vectron
Zunächst skeptisch beäugt, haben sich die jüngsten Sprösslinge aus dem Hause Siemens längst zu beliebten Fotoobjekten gemausert.
Best.-Nr. 102146 | 16,95 €
Baureihe 103
Erfreulicherweise sind immer noch einige Maschinen dieses Typs vor planmäßigen Zügen im Einsatz. Besonders fotogen wirken sie natürlich vor stilechten TEE-Garnituren.
Best.-Nr. 102144 | 16,95 €
Lokomotiven mit Geschichte
Lokomotiven der deutschen Staatseisenbahnen mit Dampf-, Diesel- und Elektroantrieb in einem abwechslungsreichen, bunten Mix.
Best.-Nr. 581813 | 24,99 €
Eisenbahn und Landschaft
12 fantastische Monatsmotive bekannter Fotografen und ein Titelbild der Spitzenklasse zeigen die Eisenbahn und ihre Umgebung von ihren schönsten Seiten im Wechsel der Jahreszeiten.
Best.-Nr. 551801 | 12,95 €
DB-Dampfloks
Dampflok-Legenden sind unter Volldampf vor berühmten Expresszügen oder schweren Güterfuhren im Einsatz – und laden ein zu einer nostalgischen Zeitreise.
Best.-Nr. 581810 | 12,95 €
Modellbahn Träume
Wenn eine Modellbahn-Anlage von Josef Brandl gebaut wird, hat sie den Status eines Gesamtkunstwerks. Einige der schönsten Motive und Szenen finden sich in diesem exklusiven Monatskalender, der Modellbahn-Träume wahr werden lässt.
Best.-Nr. 551802 | 16,95 €
Modellbahn-Impressionen
Modellbahn vom Feinsten, kompromisslos und technisch perfekt eingefangen von den Spitzenfotografen der bekannten Modellbahnzeitschrift „MIBA-Miniaturbahnen“.
Best.-Nr. 16284178 | 12,95 €
Traumanlagen von Modellbahnprofis
Traumanlagen, fotografiert von Meistern ihres Fachs für die Zeitschrift „Modelleisenbahner“: Bekannte Fotografen setzen Modellbahnen und Landschaften realistisch und lebendig in Szene.
Best.-Nr. 951801 | 14,99 €
Alle Kalender im VBG-Shop

Brandneu im VGB-Programm

Modellbahn digital 19
inkl. Begleit-DVD-ROM
Prinzipiell bieten Digitalsteuerungen alle Voraussetzungen, die unterschiedlichsten Betriebsmöglichkeiten zu verwirklichen. Unterschiedliche Eigenschaften der Systeme erfordern jedoch eine sinnvolle Auswahl der Komponenten, um individuelle Betriebswünsche zu realisieren ...
Best.-Nr. 13012022 | 116 Seiten | 12,- €
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

Das große CS3 Workbook
Die Märklin-Zentrale umfassend dokumentiert
Das Workbook soll vor allem als Nachschlagewerk und Ratgeber dienen. Dazu werden Anleitungen und Einbauhilfen unter exemplarischer Anwendung des C-Gleises gegeben. Es wird Schritt für Schritt erklärt, wie Züge digital fahren und elektronisches Zubehör bedient wird.
CD-ROM mit über 750-Seiten-PDF Präsentation
Best.-Nr. 591802 | 19,95 €
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

MIBA Spezial 118
Nebenbahnen und mehr:
Großer Plan für kleine Bahn
Zentraler Artikel ist der Anlagenvorschlag zum Bahnhof Erdbach im Westerwald. Als besonderes Highlight enthält das Heft einen Bastelbogen zum Bau des Bahnhofsgebäudes von Erdbach.
Best.-Nr. 12011818 | 96 Seiten | 12,- €
» Jetzt bestellen im VGB-Shop

ARD-Programmkalender für November 2018

Montag, 5. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 941
Der Bahnhof Metz
14:45 Uhr – SWR – Folge 786
Westerwälder Visionen

Dienstag, 6. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 826
Die Brenztalbahn
14:45 Uhr – SWR – Folge 769
Nächster Halt: Pforzheim-Weißenstein - Von der Brandruine zum Bahnjuwel

Mittwoch, 7. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 806
Anlagenträume im alten Schlachthof - Erlebnis Modellbahn Dresden
14:45 Uhr – SWR – Folge 801
Ein schwäbisches Modellbahnmärchen

Donnerstag, 8. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 794
Schienenkreuzfahrt Bodensee - Bahngeschichten am Schwäbischen Meer
14:45 Uhr – SWR – Folge 789
Bahnverein im Schwabenalter - 40 Jahre EFZ

Freitag, 9. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 942 NEU
Straßenbahn-Europameisterschaft in Stuttgart
Wiederholung am Montag, 12.11. um 14:15 Uhr
14:45 Uhr – SWR – Folge 746
Zuckersusi & Strampelbahn - 35 Jahre Kranichstein

Montag, 12. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 942
Straßenbahn-Europameisterschaft in Stuttgart
14:45 Uhr – SWR – Folge 750
Das Beste aus 20 Jahren Eisenbahn-Romantik

Dienstag, 13. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 782
Die Achertalbahn - Eine Museumsbahn mit Vergangenheit
14:45 Uhr – SWR – Folge 780
100 Jahre Lokomotivmanufaktur Gmeinder

Mittwoch, 14. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 776
Pässe, Puffer, Palatschinken - Teil 1
14:45 Uhr – SWR – Folge 778
Pässe, Puffer, Palatschinken - Teil 2

Donnerstag, 15. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 777
Traumhafte Modelleisenbahnen
14:45 Uhr – SWR – Folge 777
Modell Bahn Zauber

Freitag, 16. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 943 NEU
50 Jahre LGB - Wie die Bahn in den Garten kam
Wiederholung am Montag, 19.11. um 14:15 Uhr
14:45 Uhr – SWR – Folge 761
"Kereta api" oder mit dem Feuerwagen durch Java

Montag, 19. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 943
50 Jahre LGB - Wie die Bahn in den Garten kam
14:45 Uhr – SWR – Folge 767
6 PS zum Überleben - mit der Motorlore durchs Wattenmeer

Dienstag, 20. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 772
200 Jahre Dampfeisenbahn in Leeds
14:45 Uhr – SWR – Folge 790
Irlands dampfende Vergangenheit

Mittwoch, 21. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 770
Trollhättan - Schwedens Lokomotiv-Wiege
14:45 Uhr – SWR – Folge 766
Usedomer Bäderbahn - die Geschichte einer Inselbahn

Donnerstag, 22. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 766
Brandenburgische Bahn Bilder
14:45 Uhr – SWR – Folge 751
Harz im Herbst - die Harzer Schmalspurbahnen

Freitag, 23. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 944 NEU
Mit dem Läufelfingerli durch den Schweizer Jura
Wiederholung am Montag, 26.11. um 14:15 Uhr
14:45 Uhr – SWR – Folge 739
Golden Pass Line

Montag, 26. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 944
Mit dem Läufelfingerli durch den Schweizer Jura
14:45 Uhr – SWR – Folge 768
Gletscherwunder Jungfraubahn

Dienstag, 27. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 759
Nürnberger Spielwarenmesse 2012
14:45 Uhr – SWR – Folge 756
ONTRAXS! - oder der Modellbahn-Olymp

Mittwoch, 28. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 763
U Trinighellu - Eine Schmalspurreise auf Korsika
14:45 Uhr – SWR – Folge 742
Im Trenino Verde durch Sardinien

Donnerstag, 29. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 764
California Zephyr - von San Francisco in die Rocky Mountains
14:45 Uhr – SWR – Folge 765
California Zephyr - von den Rocky Mountains nach Chicago

Freitag, 30. November 2018

14:15 Uhr – SWR – Folge 945 NEU
Blech, Karton & Co. - historische Modellbahnschätze
14:45 Uhr – SWR – Folge 745
Schmalspurnostalgie "Down under" - Museumsbahnen im Süden Australiens

Irrtümer und Änderungen sind leider immer möglich!

Den ARD-Programmkalender
für November 2018 (ohne Bilder)
zum Ausdrucken finden Sie hier
Eisenbahn-Romantik

Impressum / Anbieterkennzeichnung

VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH

VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH
Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 08141 / 53481-0
Telefax: 08141 / 53481-100

E-Mail: erclub@riogrande.de
Internet: www.riogrande.de

Geschäftsführer: Andreas Schoo, Ernst Rebelein, Horst Wehner
Verlagsleitung / Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Thomas Hilge

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 128228994
Sitz Fürstenfeldbruck, Amtsgericht München HRB 40734


Hinweise

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie sich im Internet auf der Webseite des Eisenbahn-Romantik-Clubs bzw. von RioGrande, vom Eisenbahn Journal, MIBA oder der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH für unseren aktuellen Neuheiten-Service angemeldet haben oder den Wunsch äußerten, regelmäßig Informationen von uns zu erhalten.

Sollten Sie unseren kostenlosen Informations-Service nicht weiter in Anspruch nehmen wollen, können Sie den Bezug jederzeit formlos beenden

Der Versand dieser Nachricht erfolgt in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung für den Versand kommerzieller E-Mails und zählt gemäß Europäischer Richtlinien nicht zu SPAM Meldungen (Basis: DIRECTIVE 2002/58/EC OF THE EUROPEAN PARLIAMENT).